1989 | Erneuerbare Energie

Pressefreiheit à la Suisse Primitive! 

PandaAls Gründungs- und Vorstandsmitglied der ZENSOL (Zentralschweizerische Vereinigung für Sonnenenergie / später Regionalgruppe der SSES „Société Suisse pour l’Energie Solaire“) wurde ich gebeten, eine Ansprache zur Eröffnung der Ausstellung  „Erneuerbare Energien“ im Einkaufszentrum Zugerland, Steinhausen am 21. Juni 1989 zu halten. 

Im Nachgang zu den Ansprachen wurde ich von einem hohen Vertreter der Zuger Elektroindustrie tätlich angegriffen. Er meinte wutschnaubend:

 „Junger Mann, ich lass mich nicht von Ihnen kriminalisieren“.

Vom Redemanuskript hatte ich zirka 40 Kopien aufgelegt. Diese waren im nu weg und der Applaus war gut. Trotzdem wurde die Berichterstattung in den Medien (Zeitungen/Radio), die zahlreich vertreten waren, verhindert.

Hier die leicht gekürzte und überarbeitete Ansprache vom 21.06.1989.

Download PDF

3.00 avg. rating (74% score) - 3 votes

Die Kommentare sind geschlossen.

 
nach oben